Die besten Spar Tipps für Familien

Gerade Familien müssen mit ihrem Geld immer besser haushalten, um über die Runden zu kommen.  Geldmanagement im Haushalt wird also immer wichtiger. Oft können Sie mit den richtigen Spartipps ohne großen Aufwand viel sparen.

  1. Energie sparen!

    Machen Sie einen Strompreisvergleich, vielleicht ist ihr Anbieter nicht der günstigste. Unterbrechen Sie den Dauerstrom. Bei den unzähligen elektronischen Geräten die heutzutage selbstverständlich sind, kann viel Geld eingespart werden, denn Stand-by frisst Strom! Unterbrechen Sie zumindest in der Nacht die Stromzufuhr. Schaffen Sie sich Spargeräte an. Ersetzen Sie die alte Gefriertruhe im Keller durch eine neue, nach ein paar Jahren ist der Kaufpreis wieder herinnen und von da an wird kräftig Energie gespart. Heizkosten senken! Kurzes, kräftiges Lüften ist effektiver als Dauerlüften über Kippfenster. Raumtemperatur um ein Grad senken spart bis zu 250 Euro im Jahr.

  2. Im Haushalt sparen!

    Minimieren Sie das baden auf die Wochenenden, denn wer duscht statt badet spart bis zu 250 Euro im Jahr. Schaffen Sie sich eine WC-Spülung mit Drei-Liter-Spartaste an. Lasten Sie Ihre Waschgänge voll aus und waschen Sie nie über 60 Grad. Wenn es sich nicht um groben Schmutz handelt, kommen Spül- und Waschmaschine mit weniger Pulver aus als angegeben. Falls einmal handwerkliche Arbeiten anfallen sollten, leihen Sie das benötigende Werkzeug bei einem Kollegen aus.

  3. Spritt sparen!

    Autofahren wird immer mehr zum Luxus bei den stetig steigenden Benzinpreisen. Gewöhnen Sie sich das ökonomisch Auto fahren an. Früh hochschalten, beim Heranrollen an die Ampel nicht den Gang rausnehmen und Stromfresser wie die Klimaanlage nur bei Bedarf anstellen. Zudem können Sie den Reifendruck auf den Wert für volle Beladung erhöhen. So können Sie bis zu 0,5l/100km sparen! Tanken Sie bei freien Tankstellen, dort ist der Benzin oft billiger.

  4. Kontogebühren sparen!

    Optimieren Sie Ihre Girokonto-Kosten. Viele Banken verlangen saftige Gebühren, ziehen Sie den vergleich. Ziehen Sie Ihre Kontoauszüge selber oder verwenden Sie Onlinebanking, so sparen Sie zusätzlich Gebühren. Bargeld sollten Sie nur im Notfall ziehen!

Verschaffen Sie sich zuerst einen Überblick über Ihren monatlichen Ausgaben und schauen Sie; wo Sie am meisten einsparen können. Bewusst auf das Budget zu achten heißt nicht immer gleich das man auf etwas verzichten muss. Weitere interessante Informationen zum Thema Sparen findet Ihr HIER.

Die Spar Tipps von Angebots-Post.de

 

Einkaufen beim Discounter spart Geld
Einkaufsliste für eine gesunde Ernährung
Einkaufsliste hilft beim Geld sparen
Einkaufen beim Discounter spart Geld
Depotkonto – 10 Tipps zum Sparen
Kredit – 10 Tipps zum Sparen

Familie Kind und Ernährung

Gesunde Zähne bei Kindern
Sport für Kinder