Online Training – einfach & kostenlos!

Bewegung ist gut für den Körper und den Geist. Das ist ein Fakt, den man einfach nicht umstoßen kann. Doch im Winter kann es schwierig sein, nach draußen zu gehen, um eine Runde zu laufen. Teilweise hat man auch einfach nicht die Motivation ins Fitnessstudio zu fahren oder es ist einem einfach zu teuer. Teilweise müssen die Studios auch schließen und man kann sich nicht sicher sein, ob man überhaupt trainieren kann.

Bei solchen Aussichten wird einem der Spaß am Sport direkt wieder genommen. Doch es gibt Möglichkeiten, wie man sich trotzdem fit halten kann. Mittlerweile gibt es immer mehr Online Trainings, die man einfach von zu Hause aus machen kann. Dazu braucht man nur etwas Platz und manchmal eine Fitness-Matte, auf der man die Übungen absolviert.

Viele werden jetzt daran denken, dass es ausschließlich um Yoga und Pilates geht, weil man zu Hause keine Trainingsgeräte oder Hanteln hat. Während diese beiden Disziplinen ein Musterbeispiel für das Online Training sind, gibt es noch weitaus mehr, was man in den eignen vier Wänden machen kann, um sich fit zu halten. Es geht dabei um das Training mit dem eigenen Körpergewicht.

Mit dem eigenen Körpergewicht kann man alle Muskelgruppen ansprechen und auch Ausdauertraining machen. Dabei haben die Kurse im Internet weit mehr zu bieten als Liegestütze und Kniebeugen. Die meisten Anbieter haben einen kostenfreien Probezeitraum, in dem man sich die Kurse ansehen kann, bevor man eine Entscheidung fällt.

Folgende Anbieter bieten die besten Angebote:

  • Cyberobics bietet 14 Tage kostenlosen Zugang zu 34 Live Kursen, 100 aufgezeichneten Work-Outs und einer eigenen App für 4,99€ im Monat.
  • Gymondo hat nur einen kostenlosen Probezeitraum von 7 Tagen, aber dafür 750 Work Outs, eine eigene App und kostet 5,49€ im Monat.
  • Cyberfitness bietet ganze 12 Monate kostenlos mit einer eigenen App und 500 Work Outs. Im Anschluss kostet die Mitgliedschaft 7,50€ im Monat.
  • Ein weiterer Anbieter ist Apple. Hier erhält man einen kostenlosen Probemonat und zahlt im Anschluss 9,99€ pro Monat oder 79,99€ pro Jahr. Den Zugang kann man mit bis zu 5 Familienmitgliedern teilen und es gibt ständig neue Kurse in 11 verschiedenen Disziplinen. Die Kurse sind, wie man es von dem Unternehmen gewohnt ist, sehr hochwertig produziert und geben viel Hilfestellung für Beginner.

Wer die Fitnesskurse noch günstiger haben möchte, sollte unbedingt bei YouTube vorbeischauen. Fitnesstrainer aus allen Disziplinen haben dort verschiedene Kurse und Work Outs hochgeladen, sodass man diese von zu Hause aus ausüben kann. Sehr beliebt sind dabei die Yoga und die HIIT Kurse.

HIIT steht dabei für Hoch-Intensitäts Interval Training. Diese Methode kann für jede Muskelpartie durchgeführt werden und hat den ganz großen Vorteil, dass sie maximal 30 Minuten lang gehen sollte. Dabei werden die Übungen schnell und intensiv ausgeführt und mit kurzen Erholungsphasen zwischen den Übungen abgewechselt. So kann man die Muskelgruppen trainieren, aber auch die Ausdauer.

Online Training von zu Hause geht mit YouTube komplett kostenlos aber auch die verschiedenen Plattformen haben ihren Sinn. Die hochwertig produzierten Kurse machen es einem sehr leicht, mit dem eigenen Körpergewicht zu trainieren und sich

Related posts

Online Apotheken – Was man wissen muss

In den letzten Jahren entstehen immer mehr Online Apotheken. Dabei sind es nicht nur die Webseiten der lokalen Apotheken, über...
weiterlesen

Sparen beim Einkaufen

Wie kann man beim Einkaufen sparen? Wenn man einige Tipps und Tricks beachtet wird der Geldbeutel geschont. 1. Einkaufen beim...
weiterlesen

Wo finde ich die besten Coupons für Onlineshops?

Wo finde ich die besten Coupons für Onlineshops? Diese Frage stellen sich ganz viele Verbraucher, denn sparen beim Einkaufen macht...
weiterlesen